USB-Eingangsmodul (HID-Klasse)

Spring zu der Einhalt






Dieses Produkt wird hergestellt in der EU

USB-Eingangsmodul (HID-Klasse)

 
Bestellungsknopf

Für Angebotsanfrage oder für technische Informationen, bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail. Für einen Besuch an uns, finden Sie die Adresse auf der Informationsseite.

Downloads: Key Configurator 2.4.

Das “USB-Eingangsmodul” ist eine 42×23,5 mm Brett, womit Eingaben von einem Schalter oder Sensor auf einem PC oder einer Workstation erfasst werden können. Die Workstation empfängt die Schalter-/Sensoraktivität als einen Tastendruck. Das heißt, das Modul arbeitet als virtuelle Tastatur. Sie können mit der kostenlosen Software “Key Configurator” konfigurieren welche Tastendruck das ist.

Optional kann eine standard low-power LED an den zweiten Anschluss des Moduls angeschlossen werden. Diese LED kann dann über das Dienstprogramm “Key Configurator” konfiguriert werden, oder direkt von Ihrer Software gesteuert werden (ein SDK ist verfügbar).

Da das USB-Eingangsmodul als “Tastatur” erkannt wird, wird kein Treiber benötigt. Microsoft Windows (und anderen Betriebssystemen) haben intrinsische Unterstützung für diese Geräte.

CE-konform
USB-Eingangsmodul

Eigenschaften

Das USB-Eingangsmodul kann mithilfe der zwei 2-mm Montagelöcher an einem Träger (oder einer Grundplatte eines Gehäuses) montiert werden, oder mit doppelseitigem Schaumstoffband fixiert werden.

Der USB-Anschluss ist für einen zuverlässigen Betrieb an Kabeln mit einer Länge von bis zu 5 Metern ausgelegt (ein 1 m langes USB-Kabel ist im Lieferumfang des Moduls enthalten), und verfügt über einen ESD-Schutzfilter.

Der Schalter ist an eine Schraubklemme angeschlossen. Der Schaltereingang verfügt über eine Entprellungssystem, die Fehlauslösungen vermeidet, und einen ESD-Schutzfilter. Am Eingangsmodul angeschlossene Schalter oder Sensoren sollten über potentialfreie Verbindungen verfügen. In der Praxis sind dies mechanische Standardschalter oder Sensoren mit Relaiskontakten als Ausgänge.

Die zweite Schraubklemme ist für eine optionale LED vorgesehen. Der LED-Ausgang kann bis zu 20 mA bei 3,3 V liefern. In der Ausgangleitung ist ein 75 Ω Widerstand integriert. Eine LED muss daher eine Durchlassspannung (VF) von mehr als 1,8 V und weniger als 3,3 V haben.

Wie oben erwähnt, erkennt der PC oder die Workstation das USB-Eingangsmodul als “Tastatur”-Gerät -wenngleich mit nur einer einzigen Taste. Die Taste, um an den PC überzutragen, ist mit ein Konfigurationsprogramm zu konfigurieren; das Dienstprogramm finden Sie im Rubrik Downloads. Standardmäßig überträgt das Modul die Taste “1”.

Mehrere Eingangsmodule können zugleich an einen PC angeschlossen werden, wobei jedes Modul (normalerweise) konfiguriert ist um einen anderen Taste-Code zu übertragen.

Technische Daten

Größe   42×23,5 mm, maximale Höhe: 10,5 mm.
Montage   Zwei Befestigungslöcher Ø 2 mm.
Betriebstemperatur   -25 °C bis +70 °C.
Feuchtigkeit   5% bis 95% nicht kondensierend.
USB-Anschluss   Mini-B.
USB-Profil   USB “HID”, Tastatur-Profil, konfigurierbare Tastencode.
Energieversorgung   Über den USB-Anschluss; 15 mA nominal (ohne LED).
Entprellzeit   20 ms.
Schalter-Latenz   30 ms maximal, 15 ms im Durchschnitt.
LED Leistung   3,3 V, maximal 20 mA, integrierter 75 Ω-Widerstand; LED VF 1,8 V minimal.

Zubehör und Varianten

Gehäuse für das USB-Eingangsmodul
Gehäuse für das USB-Eingangsmodul
USB Drucktaste (der das USB-Eingangsmodul enthält)
USB Drucktaste (der das USB-Eingangsmodul enthält)
<br/>Dienstprogramm für die Taste-Konfiguration

Dienstprogramm für die Taste-Konfiguration
<br/>Dienstprogramm zur Steuerung einer optionalen LED, für Microsoft Windows

Dienstprogramm zur Steuerung einer optionalen LED, für Microsoft Windows

Anwendungshinweise

Key Configurator Gebrauchsanleitung
Die Anleitung zur Verwendung des Dienstprogramms Key Configurator um die USB-Pilzetasten un Handschalter auf eine Taste (oder Tastenkombination) zu programmieren.
Auf Englisch.
USB Buttons as Quiz Buzzers
In diesem Anwendungshinweis wird beschrieben, wie Sie die USB-Tasten als Quizsummer verwenden, wobei der Schwerpunkt auf den beleuchteten Tasten liegt. Diese Informationen gelten auch für die USB-Eingangsmodule.
Auf Englisch.

Downloads

Key Configurator Dienstprogramm
Key Configurator ist das Dienstprogramm um alle USB-Tasten und Eingangsmodule auf eine Taste oder (oder Tastenkombination) zu programmieren.
Siehe auch die Gebrauchsanleitung.
  Microsoft Windows         Version 2.4      
  Apple macOS         Version 2.4      
  Linux         Version 2.4      

Button Lights Dienstprogramm
Wenn eine LED an ein Modul angeschlossen ist, benutzen Sie dieses Programm um die LED zu steuern. Dieses Dienstprogramm kann stand-alone oder von Ihrer eigenen Software gesteuert werden.
  Microsoft Windows         Version 1.7      

USBHID SDK
Das Software Development Kit für “USB HID-Klasse”-Geräte (einschließlich dieser USB-Eingangsmodule). Diese Programmierbibliothek gibt Ihnen die volle Kontrolle über das Modul von Ihrer eigenen Software aus. Dieses SDK bietet Schnittstellen für C/C++, C # und VB.Net für 32-Bit und 64-Bit-Software. Dokumentation ist inbegriffen.
  Microsoft Windows         Version 1.2      

USB-Eingangsmodul Spezifikationen
  Allgemein (alle Betriebssysteme)           PDF file